Blómatún

aus Immovesta wurde Blómatún.

Es begann vor Jahrzehnten als Immobilienmakler und Objektbetreuer. Unser Weg führte dabei von Trier über Berlin und Stuttgart zurück nach Trier.

Im Laufe der Jahre konnten wir uns als Makler einen Markt schaffen, in dem wir uns als Partner von den größten Hausverwaltungsfirmen unserer Region entwickelten. Nachdem unser eigener Immobilienbestand immer größer wurde, erweiterten sich die Standorte von Trier auch auf Kaiserslautern und Frankfurt. Hausmeisterdienste, EDV- Betreuung und weitere Tätigkeitsschwerpunkte prägten damals das Unternehmensfeld.

Die Idee und Planung einen landwirtschaftlichen Betrieb zu betreiben, führte zu Fusionen und Rückzug von Standorten und Tätigkeiten.

Die Firma Immovesta Asset Management GmbH, heute – Blómatún Asset Management GmbH - sieht auch in der Zukunft ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Verwalten und Betreuen von Immobilien.

Die heutige Blómatún GmbH & Co.KG, frühere Immovesta GmbH & Co. KG, hat sich aus der Maklertätigkeit zurück gezogen; sie besitzt einen großen Bestand an Immobilien, die momentan teilweise Dritte betreuen und verwalten. Daneben ist die stetig wachsende Zuchtstätte für Islandpferde bereits jetzt ein wichtiges Standbein der GmbH & Co.KG.

Unsere Zukunftsgestaltung und Visionen sind noch nicht am Ende.

Die Vereinfachung und Veränderung unserer Firmen, die nicht mehr nur in Immobilien investiert, hat zu der Namensveränderung geführt.

Selbstverständlich wird sich für unsere Kunden nichts an unserer Dienstleistungen ändern, außer unserem Namen.

Blómatún ist isländisch und bedeutet übersetzt Blumenwiese.